Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Geschichte Stucky Uhren AG

Die Geschichte

Eine Uhrmacher Familie mit Tradition

                 

Im Jahre 1917 eröffnete Jean Stucky - Grossvater von Remo Stucky - auf dem Dorfplatz in Mels eine Uhrmacherei. Als junger, tüchtiger Berufs- und Geschäftsmann wirkte er dort bis zum Jahre 1936. Als ihm die Räumlichkeiten zu klein wurden, mietete er sich im Unterdorf im “Fazis-Haus” ein.

 

 

Die 2. Generation ...

... ist in der Zwischenzeit nachgerückt. Hans Stucky - Vater von Remo Stucky - absolvierte seine Lehre als Uhrmacher-Rhabilleur im elterlichen Geschäft an der Kirchstrasse in Mels. Nach bewegten und lehrreichen Wanderjahren kehrte mein Vater heim und übernahm am 1. Januar 1960 das elterliche Geschäft. In Lizzi Comini fand Vater eine tüchtige und charmante Frau - sie hat einen grossen Teil am Erfolg beigetragen. Bald darauf kündigte sich der Nachwuchs an: 3 Knaben. Zu beneiden war Mutter nicht, denn sie wurde von uns allen gefordert!

... und die 3. Generation

Von den 3 Knaben hatten 2 die Uhrmacherlehre absolviert. Remo machte die Lehre in der Uhrmacherschule in Solothurn und Hanspeter in einem Fachgeschäft in Buchs, welcher das elterliche Geschäft im Herbst 1991 übernahm. Nach Abschluss der 4 jährigen Lehre im Jahr 1982, erlernte Remo Stucky auch noch den Beruf als Gemmologe in Idar Oberstein und arbeitete gleichzeitig bei seinem  Vater in Mels, welcher ihm den letzten Schliff gegeben hatte. 1984 bot sich die Gelegenheit das Bijouteriegeschäft von Freddy Stump in Bad Ragaz zu übernehmen. So wurde Remo mit nur 22 Jahren der jüngste Bijoutier der Schweiz.

Bei uns in Bad Ragaz werden über 90% der Reparaturen im Hause selbst erledigt. Das hauseigene Atelier ist und bleibt unsere Stärke. Wir geben tagtäglich unser Bestes, um unseren Kunden innerhalb nützlicher Frist einen super  Service und top Qualität zu bieten.

1996 bot sich die Gelegenheit, im wieder neu aufgebauten Grandhotel Quellenhof eine Filiale zu eröffnen. Dies öffnete uns die Tür, Kundschaft aus der ganzen Welt bedienen zu dürfen. Der grosse Umbau der Grand Resorts im Jahre 2008-2009 bedeutete für uns einen weiteren Meilenstein. Mit dem 3. Hotel dem SPA Suitenhotel und der neuen Tamina Therme werden Gäste einer neuen Generation angesprochen.

Die Übernahme der Bijouterie Scherraus im Herbst 1998, war für uns ein wichtiger Schritt der uns noch weiterbringen würde.  Das Geschäft wurde in die Remo Stucky AG umgewandelt. Innerhalb von nur 2 Monaten wurden die Lokalitäten komplett umgebaut. Die Bijouterie wurde  in  ein helles, freundliches und sehr modernes Geschäft umgebaut. Im Obergeschoss wurde das hauseigene Uhrmacheratelier, sowie das Büro untergebracht.

In der Zwischenzeit beschäftigen wir 4 Mitarbeiterinnen und im Herbst 2014 feierten wir unser bereits 30-jähriges Bestehen in Bad Ragaz

Copyright © Stucky-Uhren